Nutzungsbedingungen Alexa Skill

1. Anwendungsbereich

1.1 Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der über den Online-Dienst „Alexa“ der Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg („Dienstleister“) mit Hilfe des sog. Alexa Skills „Smart Home News“ zum Abruf bereitgehaltenen und mittels synthetischer Sprache wiedergegebenen Informationen („Inhalte“) des Blog Smarter.SmartHome, Flurstraße 7, 85774 Unterföhring durch den jeweiligen Nutzer.

1.2 Die Nutzung der Inhalte ist ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen gestattet. Durch Druck auf die Schaltfläche „Kostenlos aktivieren“ im Amazon Alexa Skill Shop bestätigt der Nutzer, die Geltung dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung zu akzeptieren. Einen Anspruch auf die Nutzung der Inhalte hat der Nutzer nicht.

2. Zugang und Verfügbarkeit

2.1 Für den Zugang zu und die Erreichbarkeit von Alexa ist ausschließlich der Dienstleister verantwortlich; der Nutzer hat keinen Anspruch gegenüber Smarter.SmartHome auf Verschaffung des Zugangs zu und/oder die Erreichbarkeit von Alexa. Es gelten die entsprechenden Bedingungen des Dienstleisters.

2.2 Die Nutzung des Internets verursacht regelmäßig Kosten (z.B. durch Internetzugangsprovider). Diese Kosten trägt der Nutzer; sie werden nicht durch Smarter.SmartHome übernommen.

3. Inhalte

3.1 Sämtliche Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich der Information, ohne dass sich der Nutzer auf die Qualität der Information, insbesondere deren Richtigkeit, Vollständigkeit sowie Aktualität berufen oder verlassen kann. Inhalte können – etwa aufgrund von Fehlern Dritter – unzutreffend, unvollständig oder veraltet sein.

3.2 Smarter.SmartHome ist in der Gestaltung der Inhalte frei und jederzeit berechtigt, die Inhalte zu ändern, zu erweitern, einzuschränken und – sowohl vorübergehend als auch endgültig – einzustellen.

4. Nutzung der Inhalte

4.1 Die Nutzung der Inhalte ist kostenlos. Die Inhalte sind für jedermann frei zugänglich. Die Smarter.SmartHome übernimmt keine Gewähr dahingehend, dass die Inhalte für die Nutzung an Orten außerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder in Übereinstimmung mit an diesen Orten geltendem Recht zur Nutzung geeignet sind.

4.2 Der Nutzer darf die Inhalte nicht in Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen nutzen. Zudem wird der Nutzer die Inhalte nicht rechtsmissbräuchlich nutzen und geltende Gesetze sowie Rechte Dritter wahren.

4.3 Der Nutzer stellt Smarter.SmartHome von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen der Verletzung ihrer Rechte, gleich welcher Art, durch Handlungen des Nutzers gegen Smarter.SmartHome geltend machen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, Smarter.SmartHome sämtliche Schäden vollumfänglich sowie Aufwendungen in angemessenem Umfang zu ersetzen, die Smarter.SmartHomeim Zusammenhang mit einer rechtsverletzenden Handlung des Nutzers entstehen. Hierunter fallen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung von Smarter.SmartHome.

5. Haftungsbeschränkung

5.1 Smarter.SmartHome haftet unbeschränkt für eigene oder durch ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachte Schäden, die aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit des Nutzers resultieren sowie für eigene oder durch ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte sonstige Schäden sowie für Schäden, die aus der Verletzung einer Garantie oder der Verletzung zwingender Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes oder des Telekommunikationsgesetzes folgen.

6. Sonstiges

6.1 Die verwendeten Marken sind immaterialgüterrechtlich geschützt; ihre über die Notwendigkeit der Erfüllung des Zwecks dieser Nutzungsbedingungen hinausgehende Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung durch Smarter.SmartHome.

6.2 Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

6.3 Für Rechtsstreitigkeiten aufgrund oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Nutzung der Inhalte gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen Freiburg i. Br., Deutschland, vereinbart.