Ikea


TRÅDFRI 

(Tradfri)

Um auch auf dem Smart Home Markt eine Rolle spielen zu können, hat Ikea ein eigenes Smart Home System entwickelt. Das smarte System nennt sich TRÅDFRI. Dieses besteht aus LED-Lampen, LED-Paneele, Schalter mit integrierter Dimmfunktion, Bewegungsmelder und LED-Türen für das BESTÅ-System. Das komplette System ist dimmbar und alle Einzelteile sind über das Gateway miteinander vereinbar. Das ist aber noch nicht alles. Ihr könnt die TRÅDFRI-Produkte auch mit der Bridge von Philips Hue verbinden und könntet somit grundsätzlich auf das Gateway von IKEA verzichten. Zudem gibt es bereits Skills für Amazon Alexa, welche es euch ermöglichen, die TRÅDFRI-Lampen und -Paneele auch per Spracheingabe über die Philips Bridge oder das IKEA Gateway zu benutzen. Zudem ist dies auch über das HomeKit von Apple möglich.

  • LED-Lampen:
    • erhältlich in E14, E27 oder GU10
    • in Weißspektrum, warmes Tageslicht oder bunt erhätlich
      • Weißspektrum = 3 verschiedene Weißtöne
    • dimmbar
  • LED-Paneele/FLOALT:
    • erhältlich in (cm) 30×30; 60×60; 30×90
    • in Weißspektrum erhätlich
    • dimmbar
  • LED-Türe/SURTE:
    • erhältlich in (cm) 60×38
    • in Weißspektrum erhätlich
    • dimmbar
  • Gateway:
    • einfache Installation via App
    • ist eine Voraussetzung zur Steuerung des Systems über ein Smartphone oder einen Sprachassistent (ohne Gateway kann TRÅDFRI nur über die Schalter gesteuert werden)
    • benötigt direkte Verbindung zu einem Router via LAN-Kabel